1. Dezember 2021

KINO FÜR HÖRDE IM DEZEMBER

Liebe Freunde des schnellen Bildes! Am Mittwoch, den 1. Dezember 2021 geht es weiter mit unserer Kinoreihe für Hörde. Wie immer im MICRO CINEMA THEATER, BURGUNDERSTR. 5, BEGINN 19:30 UHR (Einlass 19:00 Uhr)

 

SPACE DOGS

Die streunende Hündin Laika wurde als erstes Lebewesen ins All geschickt – und damit in den sicheren Tod.
Einer Legende nach kehrte sie als Geist zur Erde zurück und streift seither durch die Straßen von Moskau. Weiterlesen

29. November 2021

Premiere der Brückengeschichten-Soundcollage

„Hörde, hier Hörde“, Donnerstag, 20.01.2022 um 18:30 in der Lutherkirche

Irgendwoher kommen wir alle. Irgendwo leben wir auch. Aber was ist das Besondere an dem Ort, in dem wir uns tagtäglich bewegen?
Das Projekt „Brückengeschichten“, das im Sommer 2020 von Hörde International e.V. und der Künstlerin Silvia Liebig entwickelt wurde, um die Identität Hördes und seiner Bewohner:innen zu erkunden, tritt Anfang 2022 in die zweite Phase ein. Weiterlesen

25. November 2021

Brückenfest 2022 / 1. großes Vorbereitungstreffen

Foto: Benito Barajas

Nachdem wir in den Jahren 2020 und 2021 aus bekannten Gründen auf große Stadtteilfeste wie das Brückenfest verzichten mussten, freut sich der Verein Hörde International e.V. – als Veranstalter – nun euch zu einem 1. Vorbereitungstreffen für ein geplantes Brückenfest 2022 einladen zu können.
Das soll online als Zoom-Konferenz stattfinden
-> am Mittwoch, den 01. Dezember um 19:00 Uhr (bis ca. 20.30 Uhr)
Weiterlesen

18. November 2021

Der neue Newsletter ist erschienen

Der Aktuelle Newsletter ist erschienen. Diese Themen finden Sie in der neuen Ausgabe:

 

 

  • Video-Animationen zeigen Faßstraße, Stiftsquartier, Parkhaus und Stadteingang
  • Neues von den Brückengeschichten
  • Hörder Kultursommer: Ein Blick zurück
  • Hörde Putzmunter 2021
  • Fassadengestaltung am Haus Rode wurde prämiert
  • Hörder Heimatmuseum kann jetzt auch virtuell besucht werden
  • Vorgestellt: Beat the Streets

Den Newsletter erhalten Sie HIER.

13. November 2021

Heimatpreis für das Hörder Heimatmuseum

Oberbürgermeister Thomas Westphal überreicht in der Hörder Burg den Dortmunder Heimatpreis (2. Platz) an Willi Garth, 1. Vors. des Hörder Heimatvereins. Rechts Andrea Allendorf vom Amt für Stadterneuerung, die die Feier moderierte. Foto: Hörder Heimatverein

Es ist zwar schon über einen Monat her, aber wir wollen diese Meldung nicht unter den Tisch fallen lassen.
Die Stadt Dortmund hatte zur Bewerbung für den Heimatpreis 2021 aufgerufen und 27 Institutionen nahmen teil. Eine Fachjury wählte davon drei Organisationen aus; das waren der „Hörder Heimatverein“, der Berghofer Verein „Unsere Mitte Steigerturm“ und der „Verband der sozial-kulturellen Migrantenvereine in Dortmund“. Über die Rangfolge der Sieger sollten die Dortmunder Bürger:innen entscheiden. Am 6. Oktober 2021 wurde das Geheimnis endlich gelüftet. Die Stadt Dortmund hatte unter Corona-Bedingungen in die Hörder Burg eingeladen. Weiterlesen

22. Oktober 2021

Eduard Wilsing – ein Komponist aus Hörde

Eduard Wilsing (oben links) auf der Ortsnetzstation im Burgunderviertel

Anlässlich des 200. Geburtstag des in Hörde geborenen und wenig bekannten Komponisten Eduard Wilsing befasste sich Willi Garth vom Hörder Heimatverein seit 2009 intensiv mit der Förderung des Vermächtnisses des Komponisten. Das Engagement führte zu verschiedenen Konzerten und insbesondere zu einer Schenkung von einigen unbekannten Partituren von der Erbin Ulrike Wilson aus dem Nachlass Wilsing. Weiterlesen

20. Oktober 2021

Das 15. Hörder Sehfest – Offene Ateliers 2021

Mit dem inzwischen fünfzehnten Hörder Sehfest will das KulturQuartier Hörde gemeinsam mit dem Publikum das Sehen feiern. Über 40 Künstler & Künstlerinnen an 23 Standorten präsentieren ihre Kunst in ihren Ateliers, Galerien und Kulturorten. Bekanntes und viel Neues von heimischen und einigen Aktiven aus dem Umland sollen ihre Sinne bereichern.
Ein Blick in den Flyer verrät die SEH-Möglichkeiten. Die Ziffern findet man zur leichteren Orientierung unten in der Karte wieder. Weiterlesen

18. Oktober 2021 18. Oktober 2021

Kino für Hörde ist zurück!

Erstmals 2017 zeigte der Verein Kunstreich im Pott e.V. im „Stadtteilkino für Hörde“, monatlich einen Spiel oder Dokumentarfilm. Nach der langen Corona-Pause freut sich der Verein wieder Publikum im MICRO CINEMA THEATER begrüßen zu dürfen.
Auf dem Erfolg der ersten Jahre aufbauend, macht der Verein nun weiter! Das Stadtbezirksmarketing Hörde fördert das aktuell vorliegende Programm mit insgesamt neun Filmen.
„Kino für Hörde“ startete am 13. Oktober 2021 und wird am 3. November mit dem Film MIT EIGENEN AUGEN im MICRO CINEMA THEATER, Burgunderstr. 5, Beginn 19:30 UHR (Einlass 19:00 Uhr) fortgeführt. Der Eintritt ist frei. (Um Anmeldung unter 0231/17 44 39 wird gebeten – es gelten die aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen des Landes NRW) Weiterlesen

15. Oktober 2021

Der Verkehr an der Faßstraße fließt wieder!

Die Faßstraße hat im September eine neue Asphaltdecke bekommen. Dazu mussten die beiden Straßenhälften abwechselnd gesperrt werden. Jetzt fließt der Verkehr wieder uneingeschränkt in beiden Richtungen und die Autofahrer*innen gewöhnen sich an die neue Verkehrssituation.
In den nächsten vier Wochen stehen noch einige Restarbeiten an. Anfang November ist die neue Faßstraße dann – mit Ausnahme der Baumpflanzungen – fertig. Lesen Sie dazu auch unseren Baustellen-Newsletter Oktober 2021.