Alle Artikel von Redaktion

Vogelfrau und Totem …

Fotos: J. Sankowski

… haben einen neuen Platz gefunden.
Bei der Emscherkunst 2016 wurden die Skulpturen vom Studio Orta vielfach beachtet.
Leider konnten diese aber nicht am Südufer des PHOENIX Sees stehen bleiben. Mittlerweile haben sie einen neuen Standort gefunden und sind an der Elias-Bahn-Trasse, die an der Emscher entlang führt, zu kleinen Landmarken geworden und finden seit Mitte Dezember dort ihre Beachtung.

Weihnachten 2017

Das Team der Hörder Stadtteilagentur wünscht Ihnen geruhsame Feiertage und alles Gute für das neue Jahr 2018. Ab dem 9.1.2018 sind wir wieder für Sie da.
Brigitte Karhoff, Gaby Schulten, Barbara Boegershausen, Rolf Martin, Dustin Abendroth, Arkan Al-Bakr, Thomas Weyland

Internationale Kochgruppe „Merhaba“ hat aufgehört

„Ein schönes Projekt ist zu Ende. Wir danken allen, die mit uns gekocht und gegessen haben. Wir sind dankbar für die vielen neuen Menschen, die wir kennen gelernt haben und für die vielen Freundschaften, die sich gebildet haben. Es war sehr schön“ schreibt die Initiatorin des Projektes Fabiola Baumann von Chancengleich in Europa e.V..
Der Hörder Stadtteilfonds hatte das Projekt unterstützt, um damit ein Stück mehr Integration von Geflüchteten und Deutschen zu ermöglichen.
Am Ende bleibt uns und Ihnen allen ein Kochbuch, welches die Projektgruppe erstellt hat. Viel Spaß beim Nachkochen. Das Kochbuch kann hier heruntergeladen werden, aber auch in gedruckter Form bei Chancengleich in Europa, Hörder Bahnhofstr.6, [info(at)ch-e.eu] abgeholt werden.

 

Agenda Siegel für Weltbaustelle Dortmund

Mit dem Agenda-Siegel würdigt die Stadt Dortmund Schulen, Organisationen und Privatpersonen, die sich dafür einsetzen, eine nachhaltige Entwicklung in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Am Donnerstag, 7. Dezember 2017, zeichnete Bürgermeisterin Birgit Jörder insgesamt 24 Projekte mit dem Agenda-Siegel in Form eines elektronischen Labels und einer Urkunde aus. Weiterlesen

25. Newsletter Stadtumbau Hörde Zentrum ist erschienen

Unser neuer Newsletter Stadtumbau Hörde Zentrum ist erschienen. Die Themen dieser Ausgabe:

 

 

  • Der Einzelhandel in Hörde bekommt neuen Schwung
  • Spielplatz Hoetgerpark und neue Mittelinsel Seekante
  • An der Hermannstraße  wird wieder gebaut
  • Unter großen Platanen – Friedrich Ebert ist für alle da
  • Ein Hotel direkt zwischen See und Zentrum
  • Letztes Mosaikfenster in der Kumpstraße fertig
  • Vorgestellt: Das Dortmunder Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“
  • Termine

Der aktuelle Newsletter steht hier zum Download für Sie bereit.

Hoerdanien.de ist online

Was wird das wohl sein? fragt sich sicherlich so manche*r. Hördanien in Dortmund? Vielleicht eine freie Republik oder FakeNews?
Lest hier oder besser noch: schaut euch das auf
hoerdanien.de
an. Viel Spaß dabei.

Guten Tag liebe Kinder! يوم جيد الأطفال الأعزاء! Roj baş zarokên ezîz!

Wir sammeln auf dieser Seite Bilder und Texte von Kindern aus ihrer „alten“ und aus ihrer „neuen“ Heimat. Weiterlesen

DONETZ versorgt den neuen WILO-Campus mit Strom

Foto: Jutta Sankowski

Die Anlieger*innen der Hermannstraße haben es sicher schon bemerkt: die Dortmunder Netz GmbH verlegt neue Leitungen. Denn WILO benötigt für den Ausbau seines Stammsitzes eine zusätzliche Stromleitung vom Umspannwerk am Ende der Hermannstraße. Die Trasse für diese Leitung verläuft im Gehweg auf der südlichen Seite der Hermannstraße. Weiter geht es ab 2018 über die Gotenstraße, Benninghofer Straße, Am Bruchheck und die Teutonenstraße bis zur Nortkirchenstraße. Weiterlesen

Baustart für den Spielplatz Hoetgerpark

Hoetger-Park aus der Vogelperspektive © Emschergenossenschaft, Jörg Saborowski

Endlich geht es los. Die erste Aktion nach dem Einzäunen der Baustelle ist der Abtransport des Bodens. Denn es hatte sich herausgestellt, dass seine Qualität nicht gut genug für einen Spielplatz ist. Mit sauberem Boden wird dann die Fläche wieder modelliert. Dann geht es mit dem Bau der Wege und der einzelnen Spiel- und Aufenthaltsflächen weiter. Parallel baut die Firma FHS Holztechnik die Spielgeräte, die alle das Motto „Burg und Ritter“ widerspiegeln werden.

„Wir am Hörder Neumarkt“ gewinnt Förderpreis

Förderpreis Soziale Stadt 2017: PSD Bank und OB Ullrich Sierau zeichneten am 08.11.2017 die Gewinner aus!
Auf einer feierlichen Veranstaltung in der Bürgerhalle im Dortmunder Rathaus wurden am 08.11.2017, von der PSD Bank und Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau, die Gewinner des Förderpreises Soziale Stadt 2017 ausgezeichnet.
Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Klaus Röthig, Prokurist der PSD Bank, lobten das Engagement der Teilnehmer/innen und Gewinner/innen. Weiterlesen