Kategorie: Aktuell

6. Seniorenbrief erschienen

Mobil, gesund und nicht allein – so lässt es sich gut in Hörde leben.
Im Sommer wird es eine interessante Themenreihe für Senioren in Hörde geben. Nützliche Informationen, Beratungsangebote, Aktionen, Vorträge, Zeit für Gespräche werden an verschiedenen Thementagen angeboten, die jeweils von 10 -17 Uhr stattfinden. Den 6. Seniorenbrief finden Sie hier. Weiterlesen

1. Hörder Musikfestival kommt

Foto: Benito Barajas

Auch wenn dieses und nächstes Jahr kein Brückenfest in Hörde gefeiert wird, so ist doch was los in Hörde und vor allem auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Der AC Hörde 04 hat es letztes Jahr beim Brückenfest vorgemacht, wie man auf dem Friedrich-Ebert-Platz feiern kann. Da lag es nahe, dass er das dieses Jahr wieder macht. Weiterlesen

„Mach’s besser, mach’s grün – Dachbegrünung in Dortmund“

Foto: Optigrün

Aus Grau wird Grün – Mitten in der Stadt leben und trotzdem Natur genießen: Eine Dachbegrünung macht’s möglich. Ob begehbare Gartenoase in luftiger Höhe oder pflegeleichte Gras- und Moosbepflanzung, eine Dachbegrünung kann den individuellen Wünschen angepasst werden. Dabei bestimmen Neigung, Tragfähigkeit, Nutzung und Witterung, welches Grün auf welches Dach passt. Damit Dortmund von den Vorteilen für Mensch und Umwelt profitiert, soll die Dachbegrünung als stadtökologischer Beitrag Normalität werden. Weiterlesen

Hochbeet im Ladenlokal?

Ja, und das ist nur der Aufgalopp für noch mehr Hochbeete im Hörder Zentrum.
In der Stadtteilagentur ist ab sofort das neu entwickelte  Hochbeet mit essbaren Pflanzen für Hörde ausgestellt. In den nächsten Wochen werden weitere im Hörder Stadtgebiet zu finden sein. Lokale Unternehmen und Einrichtungen übernehmen die Patenschaft für die Hochbeete.
Sie sind bepflanzt mit allerhand unterschiedlichen essbaren Pflanzen und Kräuter und laden zum Naschen und Probieren ein. Also greifen Sie zu und denken Sie auch an andere Entdecker!

Sinnesgarten der Diakonie eröffnet

Foto: Stephan Schütze

Einen Sinnesgarten für Senior*innen und Menschen mit Demenz eröffneten am 29. Mai 2018 die Diakonie, die Dortmunder Stadterneuerung und die Quartiersarchitektin in Hörde. Die Mitglieder der Demenz-Betreuungsgruppen der Diakonie und die Bewohner*innen von 60 barrierefreien Wohneinheiten mit Service für Menschen im Alter haben direkten Zugang zu diesem Angebot im Innenhof der Virchowstraße 1-3.
Der Innenhof wurde in den vergangenen Monaten begrünt und zu einem Sinnesgarten umgestaltet, der den Bewohnern Erholung und einen ruhigen Rückzugsort bieten soll. Weiterlesen

QuerBEET Hörde II kooperiert mit Hörder Schulen

QuerBEET Hörde II unterstützt aktuell den Anbau von Obst und Gemüse an Hörder Schulen. Bereits im letzten Jahr ist im Rahmen des Handwerktags mit Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern an der Marie-Reinders-Realschule ein großes Hochbeet mit Apfelbäumen für die Schüler*innen gebaut worden.
Zurzeit ist QuerBEET Hörde II auf dem Schulhof der Weingarten-Grundschule aktiv. Gemeinsam mit der Garten AG wird hier ein Beet für Beerensträucher errichtet.
Auf weitere Projekte an der Konrad-von-der-Mark-Schule und an der Stiftsgrundschule ist QuerBEET Hörde II gespannt und wird über das Ergebnis berichten.