Kategorie: Aktuelles Nagelschmiedegasse

Science-Fiction Nagelschmiedegasse!

img_8879-webWissen Sie, wo die Nagelschmiedegasse liegt? In den alten Tagen war das der Ort, an dem die schlecht bezahltesten Schmiede Nägel anfertigten. Heute ist die Gasse ein städtebauliches Durcheinander direkt hinter dem Parkhaus Faßstraße. Zum Glück soll sich das alles in den nächsten zwölf Monaten zum Besseren verändern. Eine neue Wegeverbindung von der Alfred-Trappen-Straße bringt eine gute fußläufige Anbindung der Fußgängerzone an die Hörder Burg und darüber hinaus an den Hafen und ordnet nebenbei auch den ruhenden Verkehr. Das alles erfreut die Anwohner/innen. Die litten nämlich unter dem Parksuchverkehr, zugeparkten Grundstückseinfahrten und der Unwirtlichkeit ihres Wohnumfeldes. Weiterlesen

Viel Zustimmung zur Umgestaltung der Nagelschmiedegasse

img_8866-web… und viele Ideen bei der Bürger*innenbeteiligung zur Nagelschmiedegasse. Die Stadt Dortmund plant nun weiter.
Das Beteiligungsverfahren zur neuen Wegeverbindung zwischen City und Hörder Burg, der Nagelschmiedegasse, stieß auf breites Interesse bei den Anwohner*innen, den Einzelhändler*innen und den Hauseigentümer*innen. Weiterlesen

Wegeverbindung Nagelschmiedegasse – sich jetzt beteiligen

2016_06_04 NSGIm Rahmen des Hörder Stadtumbaus plant die Stadt Dortmund, eine attraktive Wegeverbindung zwischen Phoenix See und dem Zentrum zu schaffen. Von der Alfred-Trappen-Straße 20 über die Nagelschmiedegasse am Parkhaus vorbei soll sie über die Faßstraße zur Hörder Burg führen. Bezirksbürgermeister Hillgeris lädt Sie ein, gemeinsam mit uns diesen neuen Fußweg zu planen. Äußern Sie Ihre Vorstellungen zur Nutzung der Platzflächen in der Nagelschmiedegasse.
Was erwartet Sie? Bei einem kleinen „Spaziergang“ entlang des neuen Fußweges können Sie an verschiedenen Stationen den Planungsentwurf begutachten, Ihre Anmerkungen und Hinweise geben sowie Ihre Ideen und Bewertungen mit den anderen Teilnehmern und den Planern diskutieren.

Samstag, 18. Juni ab 14 Uhr im Büro der Hörder Stadtteilagentur, Alfred-Trappen-Str. 18