Kategorie: Aktuelles STADTUMBAU HÖRDE-ZENTRUM

DONETZ versorgt den neuen WILO-Campus mit Strom

Foto: Jutta Sankowski

Die Anlieger*innen der Hermannstraße haben es sicher schon bemerkt: die Dortmunder Netz GmbH verlegt neue Leitungen. Denn WILO benötigt für den Ausbau seines Stammsitzes eine zusätzliche Stromleitung vom Umspannwerk am Ende der Hermannstraße. Die Trasse für diese Leitung verläuft im Gehweg auf der südlichen Seite der Hermannstraße. Weiter geht es ab 2018 über die Gotenstraße, Benninghofer Straße, Am Bruchheck und die Teutonenstraße bis zur Nortkirchenstraße. Weiterlesen

Baustart für den Spielplatz Hoetgerpark

Hoetger-Park aus der Vogelperspektive © Emschergenossenschaft, Jörg Saborowski

Endlich geht es los. Die erste Aktion nach dem Einzäunen der Baustelle ist der Abtransport des Bodens. Denn es hatte sich herausgestellt, dass seine Qualität nicht gut genug für einen Spielplatz ist. Mit sauberem Boden wird dann die Fläche wieder modelliert. Dann geht es mit dem Bau der Wege und der einzelnen Spiel- und Aufenthaltsflächen weiter. Parallel baut die Firma FHS Holztechnik die Spielgeräte, die alle das Motto „Burg und Ritter“ widerspiegeln werden.

Baumaßnahmen in der östlichen Hermannstraße

An der Hermannstraße wird bald wieder gebaut.
Die Kanalbauarbeiten in der Hermannstraße südlich des PHOENIX Sees sind seit August abgeschlossen. Jetzt geht es Übertage weiter. Den Start macht die Beleuchtung Anfang 2018: Die „Köpfe“ der vorhandenen Straßenlaternen werden ausgetauscht, um sie durch energiesparende LED-Leuchten zu ersetzen. Später im Jahr folgt die Erneuerung der Straßenoberfläche mit lärmminderndem Asphalt. Die Bushaltestellen und die Mittelinseln werden barrierefrei umgestaltet.
Zurzeit wird ein Informationsflyer zu den Baumaßnahmen vorbereitet, den alle Haushalte und Gewerbetreibenden in diesem Bereich Anfang 2018 erhalten sollen. Weiterlesen

Sight-Running zum Tag der Städtebauförderung in Hörde

– Projekte der Stadterneuerung werden beim Laufen besichtigt – Samstag, 13. Mai
Eine gemeinsame Jogging-Runde führt auf etwa zehn Kilometern zu kleinen, großen und riesigen Projekten der Stadterneuerung in Hörde. Dazu gibt es live Informationen aus dem Team Hörde im Amt für Wohnen und Stadterneuerung. Also anstelle von Sight-Seeing mal ein Sight-Running! Die Strecke ist etwa 10 Kilometer lang, flach und ruhig.
Weiterlesen

Newsletter Stadtumbau Hörde Zentrum Nr. 22

Unser neuer Newsletter Stadtumbau Hörde Zentrum ist erschienen. Die Themen dieser Ausgabe:

 

 

 

  • Nachbarschaftstreffen „Folgen des Klimawandels – in der Suebenstraße?“
  • Endspurt zum Hörder Brückenfest
  • Spielplatz Hoetgerpark
  • Zebrastreifen und Mittelinsel für die „Kurve Seekante“
  • Phoenix-Gymnasium gewinnt 1.000 Euro beim Deutschen Klimapreis
  • Neues aus dem Haus Rode
  • „Energiesparpartys“: Neues Beratungsformat auch in Hörde
  • Gespräche zur Parksituation in der Nagelschmiedergasse und am Wallrabenhof
  • QuerBEET Hörde lädt ein zum „Grünen Nähcafé“
  • Vorgestellt: ZenTRO
  • Sight-Running zum Tag der Städtebauförderung
  • Termine

Der aktuelle Newsletter steht hier zum Download für Sie bereit.

Burgunderstraße und Umgebung jetzt auch Stadtumbaugebiet

clarenberg-tw-webDas Gebiet „Soziale Stadt Stadtumbau Hörde“ wird größer. Neu hinzu kommt – grob gesehen – der Bereich zwischen Gildenstraße im Westen, Schildstraße im Norden, Alte Benninghofer Straße im Osten und Teutonenstraße im Süden. Das beschloss der Rat der Stadt Dortmund am 8. Dezember. Weiterlesen