Monat: November 2017

DONETZ versorgt den neuen WILO-Campus mit Strom

Foto: Jutta Sankowski

Die Anlieger*innen der Hermannstraße haben es sicher schon bemerkt: die Dortmunder Netz GmbH verlegt neue Leitungen. Denn WILO benötigt für den Ausbau seines Stammsitzes eine zusätzliche Stromleitung vom Umspannwerk am Ende der Hermannstraße. Die Trasse für diese Leitung verläuft im Gehweg auf der südlichen Seite der Hermannstraße. Weiter geht es ab 2018 über die Gotenstraße, Benninghofer Straße, Am Bruchheck und die Teutonenstraße bis zur Nortkirchenstraße. Weiterlesen

Baustart für den Spielplatz Hoetgerpark

Hoetger-Park aus der Vogelperspektive © Emschergenossenschaft, Jörg Saborowski

Endlich geht es los. Die erste Aktion nach dem Einzäunen der Baustelle ist der Abtransport des Bodens. Denn es hatte sich herausgestellt, dass seine Qualität nicht gut genug für einen Spielplatz ist. Mit sauberem Boden wird dann die Fläche wieder modelliert. Dann geht es mit dem Bau der Wege und der einzelnen Spiel- und Aufenthaltsflächen weiter. Parallel baut die Firma FHS Holztechnik die Spielgeräte, die alle das Motto „Burg und Ritter“ widerspiegeln werden.

„Wir am Hörder Neumarkt“ gewinnt Förderpreis

Förderpreis Soziale Stadt 2017: PSD Bank und OB Ullrich Sierau zeichneten am 08.11.2017 die Gewinner aus!
Auf einer feierlichen Veranstaltung in der Bürgerhalle im Dortmunder Rathaus wurden am 08.11.2017, von der PSD Bank und Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau, die Gewinner des Förderpreises Soziale Stadt 2017 ausgezeichnet.
Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Klaus Röthig, Prokurist der PSD Bank, lobten das Engagement der Teilnehmer/innen und Gewinner/innen. Weiterlesen

AdventFLIRT

Erleben Sie ein breitgefächertes Spektrum Kunst in Hörde
vom 2. – 31. Dezember 2017, jeden Mi. – So. von 15.00 – 19.00 Uhr
Hörder Semerteichstr. 184, 44263 Dortmund
Erstmals findet der AdventFLIRT über einen Zeitraum von vier Wochen statt. 23 Künstler präsentieren ihre Kunst auf 135 qm in einem schönen Ladenlokal in der Hörder Semerteichstr. 184.
Wir bieten nicht nur museale, sondern auch Kunst für den privaten Raum an, hochwertig, aber bezahlbar.
Bitte beachten Sie auch, dass die ausgestellten Kunstwerke zum Teil wöchentlich ausgetauscht werden. Weiterlesen