Imkern für Interessierte!

Honigverkauf Th. Weyland webDie Bienenhaltung in Hörde wird schon seit über 150 Jahren vereinsmäßig betrieben. Während sich früher wenige Imker um jeweils viele Bienenvölker gekümmert haben, hat jeder Imker heute nur ein paar Bienenvölker. Das interessiert Sie auch? Der Hörder Imkerverein lädt ein zum „Imkern für Anfänger – ein ganzes Bienenjahr“. In der Gartenanlage Am Richterbusch, Nortkirchenstraße 10, lernen Sie im Rhythmus von 14 Tagen alle Grundlagen, um im nächsten Jahr selbst in die Imkerei einzusteigen.
Das Bild hat sich im Laufe der Zeit gewandelt und ist von einem Nebenerwerb zu einem Hobby geworden. Durch die Zucht und andere Haltungsbedingungen sind die Bienen heute friedlicher und können somit auch heute noch in der Stadt gehalten werden. Da die Bienen zur Erhaltung der Vielfalt unserer Natur so wichtig sind, möchten die Imker des Imkervereins Dortmund-Hörde die Bürger/innen von Hörde dazu ermuntern, mit der Bienenhaltung zu beginnen. Es macht Spaß sich mit Bienen zu beschäftigen, die Natur zu beobachten und auch noch die Früchte seiner Arbeit, den Honig zu ernten.
Der Kurs Imkern für Interessierte, wird gefördert vom Hörder Stadtteilfonds mit Mitteln der EU, des Bundes, des Landes und der Stadt Dortmund.
Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte unter

Email: imkerverein-do-hoerde(at)t-online.de, Tel.: 0231/92527226
oder Email: liese(at)hoerder-stadtteilagentur.de, Tel.: 0231/22202313