Verkehr in der Stadt

Trotz technischer Entwicklungen und politischer Maßnahmen – der urbane Verkehr führt nach wie vor zu Problemen. So ist der Straßenverkehr eine der Hauptursachen für Luftschadstoffe wie Feinstaub oder Stickoxide. Unsere vielen Autos brauchen auch sehr viel Platz: Ein PKW steht durchschnittlich 23 Stunden am Tag. Der Straßenverkehr macht Lärm, das belastet die Umwelt und unsere Gesundheit. Nicht zuletzt beschleunigt der Verkehr den Klimawandel. Autos, Lkw, Flugzeuge usw. sind zusammen für rund 18 Prozent aller klimaschädlichen Treibhausgase in Deutschland verantwortlich.
Der Erklärfilm des UmweltBundesamt zeigt Probleme und Lösungen.