Ein Kino für Hörde

Bald ist es soweit. Es gibt wieder Kino in Hörde. Ab dem 6. September öffnet das Turbo Prop Microtheater, Burgunderstraße 5  an jedem ersten Mittwoch im Monat seine Tore für ein  kinobegeistertes Publikum. Einlass ist um 19:00 Uhr, Filmbeginn 19:30 Uhr. Gezeigt werden abendfüllende Spielfilme, ein weiteres filmisches Angebot neben den seit  März 2016 monatlich stattfindenden Shortsattacks in Haus Rode.
Ein Schwerpunkt liegt auf dem Filmschaffen des Ruhrgebiets oder mit örtlichem Bezug zu Hörde. Aber auch andere sehenswerte Schätze der Filmkunst werden das Licht der Leinwand zum Strahlen bringen. Der Eintritt ist frei. Gefördert wird die Reihe durch den Hörder Stadtteilfonds.
Das Programm der ersten drei Monate steht: Passend zum Start der Bundesligasaison hat der Dortmunder Fußballkrimi Oh Fortuna des Filmemachers Johannes Klais den Anstoß.
*******************************************************************************************************
Auftakt der Veranstaltung:

6. September, “Oh Fortuna” (90 min)…

Kriminalkomödie aus dem Jahr 2010. Hommage an die Ruhrgebietskultur und den Mikrokosmos Amateurfußball.
************************************************************************************************************
Im Oktober folgt das Drama Marija, in dem eine Ukrainerin ihr Glück in der Dortmuder Nordstadt sucht.
Helge Schneider bietet großes Kino für die Freunde von Jazzmusik und schrägem Humor im November mit Jazzclub – Der frühe Vogel fängt den Wurm.
Das ganze Programm finden Sie auch hier.
Filmwünsche für weitere Monate sind herzlich willkommen.
Platzreservierungen unter: 0231 – 174439

Eine Kooperation von Kunstreich im Pott e.V. und TurboProp MICRO CINEMA-THEATER

Turbo Prop Theater, Burgunder Str. 5, 44263 Dortmund
Tel.: 0231 / 174439, Mob.: 0171 / 1121135