Agenda Siegel für Weltbaustelle Dortmund

Mit dem Agenda-Siegel würdigt die Stadt Dortmund Schulen, Organisationen und Privatpersonen, die sich dafür einsetzen, eine nachhaltige Entwicklung in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Am Donnerstag, 7. Dezember 2017, zeichnete Bürgermeisterin Birgit Jörder insgesamt 24 Projekte mit dem Agenda-Siegel in Form eines elektronischen Labels und einer Urkunde aus.Auch die Weltbaustelle Dortmund wurde mit dem Siegel ausgezeichnet. Im September entstand im Rahmen der Kampagne ein Wandbild an der Piepenstockstr. 36