Internationale Kochgruppe „Merhaba“ hat aufgehört

„Ein schönes Projekt ist zu Ende. Wir danken allen, die mit uns gekocht und gegessen haben. Wir sind dankbar für die vielen neuen Menschen, die wir kennen gelernt haben und für die vielen Freundschaften, die sich gebildet haben. Es war sehr schön“ schreibt die Initiatorin des Projektes Fabiola Baumann von Chancengleich in Europa e.V..
Der Hörder Stadtteilfonds hatte das Projekt unterstützt, um damit ein Stück mehr Integration von Geflüchteten und Deutschen zu ermöglichen.
Am Ende bleibt uns und Ihnen allen ein Kochbuch, welches die Projektgruppe erstellt hat. Viel Spaß beim Nachkochen. Das Kochbuch kann hier heruntergeladen werden, aber auch in gedruckter Form bei Chancengleich in Europa, Hörder Bahnhofstr.6, [info(at)ch-e.eu] abgeholt werden.