DONETZ verlegt Stromkabel in der Gotenstraße

Seit dem vergangenen Jahr verlegt die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) neue Stromleitungen in Dortmund-Hörde, um das neue WILO Gelände an das vorhandene Stromnetz anzuschließen. Nachdem die Arbeiten an der Hermannstraße größtenteils abgeschlossen sind, führt DONETZ nun die Arbeiten in der Gotenstraße durch. Aufgrund der Lage der Kabel und der Breite der Straße musste vor Ort eine Einbahnstraße in südliche Fahrtrichtung eingerichtet werden. Diese soll voraussichtlich bis Mitte Februar aufrechterhalten werden. Parallel dazu führt DONETZ weitere Arbeiten im Bereich der Goymark zwischen der Benninghofer Straße und der Straße Am Bruchheck durch. Da diese Arbeiten im Seitenstreifen durchgeführt werden, gibt es keine Beeinträchtigungen für den Straßenverkehr.
Die gesamte Maßnahme soll voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen sein. DONETZ bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.