Kinder gestalten Verteilerkästen im Burgunderviertel

Entwurfsworkshop in der Grundschule Brücherhof
Im Burgunderviertel sollen verschmierte Verteilerkästen neu gestaltet werden. Am letzten Montag und Dienstag waren die Urbanisten zu Gast an der Brücherhof Grundschule, um gemeinsam mit rund 60 Kindern Entwürfe zu malen und zu zeichnen. Die Urbanisten sind ein gemeinnütziger Verein zur aktiven Mitgestaltung der eigenen Stadt.
Die Entwürfe werden nun von Oliver Mark, der auch schon die Fassade in der Piepenstockstraße 36 gestaltet hat, künstlerisch aufgearbeitet. In einigen Wochen werden die aufgearbeiteten Entwürfe dann 9 ausgewählte Verteilerkästen im Burgunderviertel zieren. Und das berichten die Ruhrnachrichten über den Workshop.