DONETZ verlegt Leitung in der Straße Am Bruchheck

Seit dem vergangenen Jahr verlegt die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) neue Stromleitungen in Dortmund-Hörde, um das neue WILO Gelände an das vorhandene Stromnetz anzuschließen.
Ab Montag, 05. Februar 2018, führt die DONETZ die Arbeiten in der Straße Am Bruchheck durch. Dabei muss DONETZ mit den Stromkabeln erst die Straße queren und wird diese dann im westlichen Gehwegbereich verlegen.
Während der Arbeiten ist die Zufahrt von der Straße Am Bruchheck in die Goymark nicht möglich. Eine entsprechende Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. Im Zuge der Arbeiten muss auch die Zufahrt zur Reiner-Daelen-Straße gequert werden, die daher für die Dauer der Arbeiten gesperrt ist. Die geänderte Verkehrsführung soll voraussichtlich drei Wochen aufrechterhalten werden. Im Anschluss werden die Arbeiten im Bereich der Sugambrer-, Cimbern- und Teutonenstaße durchgeführt.
DONETZ bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.