Hof- und Fassadenprogramm

Arbeiten an der Hochofenstraße gefördert durch das Hof- und Fassadenprogramm

Arbeiten an der Hochofenstraße gefördert durch das Hof- und Fassadenprogramm

Die Förderung von Maßnahmen der Fassadengestaltung bzw. Haus- und Hofbegrünung im Stadtumbaugebiet hilft Ihnen dabei, Ihr Gebäude und die angrenzenden privaten Freiflächen aufzuwerten. Das kann eine Hofgestaltung, eine Begrünung des Daches und der Außenwände oder einfach nur ein neuer Anstrich der Fassade sein. Die öffentliche Hand unterstützt Ihr Engagement.

Sie erhalten als Zuschuss 7,50 Euro je Quadratmeter gestalteter Fassade, bei Fassaden von Gebäuden mit besonderem städtebaulichem Wert 12 Euro je Quadratmeter. In besonderen Fällen – bei künstlerischer Fassadengestaltung, Lichtgestaltung, bei historischen Fassaden und bei Graffitischutz – 30 Euro je Quadratmeter. Des Weiteren erhalten Sie für eine gestaltete und begrünte Hoffläche einen Zuschuss in Höhe von 30 Euro je Quadratmeter. In allen Fällen jedoch höchstens 50 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten. Die genauen Förderbestimmungen sind in den Richtlinien der Stadt Dortmund vom 27.07.2013 geregelt. In einer Fördervereinbarung zwischen Ihnen und der Stadt Dortmund werden Einzelheiten der durchzuführenden Maßnahme sowie zur Höhe des Zuschusses geregelt.
Der Quartiersarchitekt berät Sie ausführlich; Anträge können Sie bei ihm abgeben. Kontaktdaten finden Sie hier.
Lesen Sie dazu bitte die Richtlinien der Stadt Dortmund hier.