Monat: April 2019

Tag der Städtebauförderung am 11.5. in Hörde

HÖRDE BY BIKE – Der Wandel eines Stadtteils – eine Fahrradrundfahrt

Mit der Stadtführung „Hörde by bike“ wollen wir den Teilnehmer(inne)n die Veränderungen und den Wandel von Hörde per Fahrrad erschließen. Grundlage dieser Rundfahrt ist die dritte Auflage der Broschüre „Hörde by bike“, allerdings unter dem Titel „Hörde – Eine Erkundungstour mit oder ohne Fahrrad“.
Dieser Text ist zuerst 1996 im Buch „Dortmund entdecken“ erschienen. Schon für die 2000er-Überarbeitung wartete Hörde mit erheblichen Veränderungen auf. Seitdem hat sich der Stadtteil grundsätzlich gewandelt. Die Industrieproduktion ist in weiten Teilen dem Dienstleistungs- und Technologiesektor gewichen. Weiterlesen

In Hörde gut zu Fuß? Fußwege-Check am 7. Mai

Einladung zu einem Fußwege-Check im Burgunderviertel – 7. Mai 2019 17:00
Gemeindehaus Wellinghoferstr. 21, Hörder Zimmer

Parklet, Foto Mark Hogan

Wir nehmen die Fußwege im Burgunderviertel unter die Lupe – listen plus und minus auf – und suchen vor Ort Lösungsvorschläge für die wichtigsten Problemstellen für Fußgänger*innen.
Bringen Sie Ihre Erfahrungen mit ein und kommen Sie zum Fußwege-Check! Bringen Sie vielleicht auch Ihr Handy mit, um relevante Stellen für den Fußverkehr zu dokumentieren. Wir freuen uns auf einen interessanten Spaziergang mit Ihnen! Weiterlesen

Umbau Hermannstraße: Beginn des zweiten Bauabschnittes

(Foto: J.Sankowski)

Der erste Bauabschnitt wird am 15.04.2019 abgeschlossen. Die Kreuzung Hermannstraße  Hörder-Bach-Allee ist ab dem 16.04.2019 wieder frei. Die Einteilung der Bauabschnitte ist verändert worden: Der nächste Bauabschnitt auf der Südseite (gerade Hausnummern) geht von der Hörder-Bach-Allee bis zur Hans-Tombrock-Straße. Er dauert voraussichtlich sechs Wochen. Gebaut wird von Westen nach Osten. Weiterlesen

Hörder Hochbeete suchen Paten

Haben auch Sie Interesse an einer Patenschaft für ein Hörder Hochbeet? Die auffälligen Kästen, bepflanzt mit frischen, essbaren Kräutern und Gemüse laden alle Bürgerinnen und Bürger zum Naschen und Verkosten ein. In diesem Jahr soll es weitere Beete geben, für die aktuell noch Paten gesucht werden. Bei Interesse melden Sie sich einfach bei der Hörder Stadtteilagentur. Weiterlesen