Monat: August 2019

Ausstellung zum Deutschen Städtebaupreis

Der Deutsche Städtebaupreis wird alle zwei Jahre von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) mit maßgeblicher Unterstützung der Wüstenrot Stiftung verliehen. Im Jahr 2018 ging er an das Projekt „PHOENIX – Eine neue Stadtlandschaft in Dortmund“. Bis zum 09.09.2019 haben Interessierte die Gelegenheit die Beiträge die mit einem Preis, einer Auszeichnung oder Belobigung prämiert wurden im Foyer der Sparkassenakademie anzusehen. Öffnungszeiten: 8:00 bis 18:00 Uhr.
Besucheradresse vom 14. August bis 9. Sep. 2019:
Sparkassenakademie NRW, Foyer, Hörder Burgplatz 1, 44263 Dortmund
https://staedtebaupreis.de/

Ausstellung der Bilder aus der Sammlung WOLNIN

Die Kulturstiftung Schlanke Mathilde in Hörde (Dortmund) zeigt eine Auswahl von Bildern aus der Sammlung Wolnin, die ab 1945 entstanden ist. Manfred Wolnin sammelte als Galerist Werke zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler. Er übergab sie gemeinsam mit seiner Ehefrau Sieglinde 2005 dem Stadtbezirk Hörde, wo die Sammlung von der Kulturstiftung Schlanke Mathilde verwaltet wird. Regelmäßig werden die Werke in Ausstellungen ganz oder teilweise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Weiterlesen

Hermannstraße meets Lateinamerika – Das bunte Sommerfest

WARUM?
…ein Nachbarschaftsfest der besonderen Art …
Das Ende der Baustellen-Zeit naht und wir wollen das mit Euch feiern und gerne auch weiterfeiern, wenn 2020 wirklich alles vorbei ist …
Essen. Musik. Feiern. Tanzen. Genießen. Austauschen. Nachbarschaft.
WIE SIEHT DAS PROGRAMM AUS?
– Salsa Rupo (Salsa Band)
– Guillermo (Live-Musik aus Argentinien)
– Angel (Tango-Tanz zum Anschauen & Mitmachen)
– Chacarera (Folklore-Tanz aus Argentinien)
– Cumbia (Folklore-Tanz aus Kolumbien)
…und Überraschungen! 🙂
WANN?
Sonntag, 01.09.19, 13 – 22 Uhr
WO?
Hermannstrasse 135
44263 Dortmund-Hörde
für mehr Infos: www.chimichurri-dortmund.de

HÖRDE NOCH SCHÖNER MACHEN: „Hörde PUTZmunter“ am 14.9.

ZWEITES „HÖRDE PUTZMUNTER“ KOMMT
Am 14. September 2019 legen wieder viele Hörder*innen gemeinsam Hand an, denn zum zweiten Mal heißt es dann „Hörde PUTZmunter!“. Im letzten Jahr sammelten rund 150 Teilnehmer*innen ca. eine Tonne Müll und zeigten so, dass ihnen etwas an ihrem Stadtteil und dessen Erscheinungsbild liegt.
Die EDG unterstützt die Aktion wieder mit Müllsäcken, Sammelzangen und Logistik. Weiterlesen

Befragung zur Mobilität in Hörde

Ab dem 9. August 2019 werden zwei Mitarbeiter der Hörder Stadtteilagentur Passant*innen nach Ihrem Mobilitätsverhalten befragen. Die Befragung ist Teil einer Mobilitätsstudie der Stadtteilagentur im Auftrag des Amtes für Stadterneuerung, die die Fußgängerfreundlichkeit aber auch die Erreichbarkeit Hördes mit anderen Verkehrsmitteln untersucht. Weiterlesen