Kategorie: Aktuelles Hörde International e.V.

15. August 2022

„bring your own seat“ in Hohensyburg mit Rafael de Alcala

Am Mittwoch, 17.8. um 18 Uhr ist es wieder so weit. Umsonst und draußen präsentiert „bring your own seat“ den nächsten Künstler in diesem Sommer am Kiosk Hohensyburg.

Leider hat Michael Wurst krankheitsbedingt absagen müssen. Mit RAFAEL DE ALCALA – THE GIPSY VAGABOND – haben wir aber einen Künstler gefunden, der nicht nur Ersatz ist …
Erinnern Sie sich an die Gipsy Kings mit ihren Welthits wie Volare, Baila Baila und Bamboleo?
Mit Rafael de Alcala haben wir einen authentischen Gipsy, der Frontsänger der legendären Gipsy Vagabonds. Unzählige Fernsehauftritte sowie Videoclips bei Viva machten ihn zu einem gefragten  Publikumsmagneten. Seit mehr als 12 Jahren erfolgreicher Gastkünstler auf den AIDA-Kreuzfahrten in der ganzen Welt mit seinem Soloprogramm.
Seine „Musica Antidepressiva“ empfiehlt uns der der temperamentvolle Musiker als Therapie gegen Alltagsstress.
Mit seiner unverwechselbaren Stimme und virtuoser Flamencogitarre präsentiert er ein breitgefächertes Programm von spanischen Hits, New Flamenco und angesagten Chart-breakern aus dem Latino-Pop.

26. Juli 2022

Hitze-Knigge

Bild: Arens / Stadt Dortmund

Bild: Arens / Stadt Dortmund

Gesundheitsgefahr Hitze: Stadt gibt Tipps zum Verhalten an heißen Sommertagen
Über 30 Grad am Tag, über 20 in der Nacht: Hohe Temperaturen stellen den Körper vor Herausforderungen. Das Umweltbundesamt und die Stadt Dortmund geben in einem Hitze-Knigge [pdf, 1,6 MB] Tipps, worauf Bürger*innen achten sollten. Er informiert über das richtige Verhalten bei hitzebedingten Erkrankungen und klärt über Risiken und die Erkennung von akuten Notfällen auf.

28. Juni 2022

Nachlese Brückenfest 2022

© Felicia Paltrinieri

Schön wars, das Brückenfest am 11. Juni. Die Sonne schien und viele Menschen waren auf den Straßen und genossen die kulturellen Angebote auf „den Brücken“, auf den Bühnen, an Plätzen und den Straßen des Hörder Zentrums. Mehr als 30.000 kamen auch dieses Jahr wieder zum Brückenfest.
In der Fotogalerie von Hörde International könnt ihr einiges noch einmal anschauen: https://hoerde-international.de/brueckenfest-2022-in-bildern/
Viele Fotograf:innen haben uns ihre Bilder überlassen. Danke dafür.

Die Gewinner:innen des Stempelgewinnspiels sind mittlerweile auch ausgelost. Glücksfee Emine zog insgesamt 5 Gewinner:innen. Die Karten und Gutscheine für Juicy Beats, Segway-Touren und Tretboottouren auf dem Phoenix See sind schon auf dem Weg zu den Gewinner:innen. Herzlichen Glückwunsch.

© Felicia Paltrinieri

Und die Spendensammlung für die https://ukraine-schnellehilfe.eu war auch erfolgreich. Insgesamt 514,24 € wurden in den Spendendosen auf dem Fest gesammelt. Im Namen der Schnellen Hilfe Ukraine sagen wir den Spender:innen ein Dankeschön.

Und: wir sehen uns hoffentlich 2024 wieder!

21. Juni 2022

„bring your own seat“ startet neu in 2022

Hörde International präsentiert auch in 2022 die Musik-Veranstaltungsreihe „bring your own seat“. Die erste von zehn Livemusikveranstaltungen im Stadtbezirk Hörde findet im Stadtteil Hörde statt.
Zu Erinnerung: Weil Corona uns ja leider alle und alles aus gebremst hat, hatten die Bezirksvertretung Hörde und das StadtbezirksMarketing Hörde als Ersatz für größere Stadtteilfeste im letzten Jahr ein dezentrales Angebot beschlossen und durchgeführt. Ca. 50 bis 100 Menschen waren pro Veranstaltung vor Ort und alle Besucher*innen und Künstler*innen hatten Spaß und fragten nach einer Wiederholung in 2022. Weiterlesen

20. Mai 2022

Premiere der Soundcollage „Hörde, hier Hörde“ jetzt auf „nrwision“

Am 12.05.2022 fand die Premiere der Soundcollage „Hörde, hier Hörde“ und die Enthüllung des ersten Wandbilds an der Lutherkirche in Hörde.
Im Anschluss an die Soundcollagen-Premiere von Silvia Liebig und Improvisation zu Video und Text von Richard Ortmann wurde das erste Wandbild der „Brückengeschichten“ von Pottporus als Sneak Peek auf den August enthüllt.
Hier der Podcast dazu von Klaus Lenser. Hört doch mal rein.
https://www.nrwision.de/mediathek/do-mu-ku-ma-hoerde-hier-hoerde-sound-collage-von-silvia-liebig-220517/

19. Mai 2022 2. Mai 2022

Tag der Nachbarschaft am 27. Mai 2022

Dortmund ist unser Zuhause. Ein Zuhause, in dem wir uns kennen, vertrauen, helfen und unterstützen. Hier leben wir nicht nur nebeneinander, sondern gemeinsam, Seite an Seite. Als Nachbarn. Wie wichtig der solidarische und friedliche Zusammenhalt für uns alle ist, zeigen uns nicht nur die Pandemie und die jüngsten Ereignisse in der Ukraine. Es zeigt sich auch täglich vor unserer Tür, in unserem Viertel sowie bei unseren Nachbarn jenseits der Stadt- und auch der Landesgrenzen.

Ganz Dortmund feiert deshalb am 27. Mai 2022 den Tag der Nachbarschaft.

Seid an diesem Tag mit dabei und feiert gemeinsam eure Hausgemeinschaft, eure Straße oder euer gesamtes Stadtviertel. Beteiligt euch mit eurer ganz persönlichen Aktion! Oder schließt euch mit euren Nachbarn zusammen und stellt gemeinsam ein kleines oder großes Projekt auf die Beine.

Menschen im gesamten Stadtgebiet treffen sich am Tag der Nachbarschaft zu einem gemeinsamen Nachbarschaftsfest. Mit Programm des Stadtfests DORTBUNT! in der Innenstadt und 24h-Livestreaming von Dortmund.Live. Aber vor allem mit vielen, vielen eigenen Aktionen von euch allen, den Bürger*innen in den verschiedenen Stadtteilen von Dortmund. Unsere Straßen und Plätze werden zu Orten der Begegnung und des gemeinsamen Erlebens – euren Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Eingeladen sind wirklich ALLE: Jede*r einzelne von euch, aber auch Hausgemeinschaften, Vereine, Unternehmen, Organisationen, Initiativen, Religionsgemeinschaften und Verbände. Eure Aktionen könnt ihr direkt hier anmelden. Nach Sichtung aller Anmeldungen werden eure Aktionen auf dieser Internetseite mithilfe einer Stadtkarte von Dortmund präsentiert. Hier kann dann jeder sehen, welche Angebote es in der eigenen Nachbarschaft und in der gesamten Stadt gibt.

Und nicht vergessen: Hörde feiert und trifft sich auch auf dem Brückenfest am 11. Juni von 11 bis 22 Uhr.
Aktuelle Informationen findet ihr hier:
https://www.facebook.com/HoerdeInternational
https://www.instagram.com/hoerde_international/

17. März 2022

Vorbereitungstreffen für das Brückenfest am 23.3.

Das III. Vorbereitungstreffen für das kommende Brückenfest wird am Mittwoch, den 23. März, 19:30 Uhr, live im Evangelischen Gemeindesaal, Wellinghofer Str. 21 stattfinden.
Wir wollen bei dem Vorbereitungstreffen die Möglichkeit geben, sich über das Kulturprogramm beim Brückenfest zu informieren.
Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, weiterhin eure Aktionen, Stände, Ideen, Anregungen und konkrete Projekte dort anzumelden.
Eure Fragen beantworten wir gerne. Wenn ihr jetzt schon eure Vorhaben anmelden wollt, könnt ihr das hier tun: https://hoerde-international.de/brueckenfest-2022-anmeldung/.
Weiterlesen

18. Januar 2022

Oral-History-Collage – Premiere verschoben

Die Uraufführung der Oral-History-Collage „Brückengeschichten“ muss mit großem Bedauern abgesagt werden. Eine Zusammenkunft unter den jetzigen Umständen erscheint der Künstlerin Silvia Liebig sehr unangebracht: „Die Heimatwerkstatt Brückengeschichten soll Brücken schlagen, Menschen ins Gespräch und zu einander bringen. In der aktuellen Situation würde dies aber nicht funktionieren.“
Die für den kommenden Donnerstag den 20.01.2022 angesetzte Veranstaltung in der Luther-Kirche wird deshalb verschoben. Ein Ersatztermin wird im Frühjahr bekannt geben, dann heißt es „Hörde, hier Hörde!“
So bleibt uns die Spannung und Vorfreude länger erhalten.

13. Januar 2022

II. Vorbereitungstreffen zum Brückenfest im Februar 2022

Brückenfest 2017, Foto: Benito Barajas

Im Dezember hatten wir mit den Vorbereitungen zum Brückenfest begonnen. Am 01.12.21 trafen sich ca. 25 Interessierte online und informierten sich über die Planungen zum Brückenfest 2022.
Damit ihr euch auch darüber informieren könnt, haben wir den Mitschnitt der Präsentation online gestellt. Schaut hier: https://youtu.be/UOyU64SpQ0I
Im zweiten Teil des Treffens wurden dann Vorschläge, Ideen, Anregungen und konkrete Projekte und Vorhaben gesammelt. Weiterlesen