Neues von „Nix als Theater“

Passend zur dunklen Jahreszeit ist am Donnerstag, dem 6. November das Schwarzlichttheaterprojekt gestartet. Das Besondere am Schwarzlichttheater ist, dass es weder auf Mimik noch auf Sprache ankommt und man die Akteure auf der Bühne nicht einmal sehen kann/muss. Die Bühne ist ein schwarzer Kasten – sichtbar sind nur weiße oder neonfarbene Dinge. So lassen sich mit einfachen Gegenständen oder gezielt gefärbten Kleidungsstücken magisch anmutende Bilder und unmöglich erscheinende Illusionen hervorbringen.
Teilnehmen kann Jedermann und Jedefrau ab 10 Jahren. In das Schwarzlichtprojekt kann man übrigens auch diese Woche (also am Donnerstag, dem 13.11.) um 19 Uhr noch einsteigen – die Theatergruppe sucht noch ganz dringend Leute!
Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit gibt es unter www.nix-als-theater.de/Kurse&Projekte.htm
Kontakt:
Nix als Theater, Susanne & Lisa Zimmermann, Kipsburg 46, 44263 Dortmund, 0231/42 720 11