26. August 2021

Hörder Kultursommer startet Donnerstag, 26.8.

Schwarz/Rot Atemgold 09

Heute geht’s los beim Hörder Kultursommer zunächst um 18:15 mit „Schwarz/rot Atemgold 09“. Die Combo spielt mitreissenden Ruhrskaworldjazzbrass. Zum Auftakt des Hörder Kultursommers heizt das Dortmunder Blasorchester den Friedrich-Ebert-Platz kräftig ein.
Weiter geht es dann mit der ersten Talkrunde des Wochenendes. „APROPOS HÖRDE“ ist von 19.15 – 19.45 h das Thema. In Hörde wird beispielhaft schnell vollzogener Strukturwandel erlebbar. Wie hat sich Hörde in den letzten 10 Jahren verändert? Was ist gelungen, wie sind die Perspektiven und wo besteht Handlungsbedarf? Das sind die Fragen an unsere Gäste den Bezirksbürgermeister von Hörde, Michael Depenbrock, die Vertreterin vom Aktivkreis Hörde, Silvia Dundack, und den Vereinsvorsitzenden von Hörde International e.V., Jochen Deschner. Die Moderation hat Klaus Lenser.

What ever works

Von 20.00 – 22.00 h bringen dann „WHAT EVER WORKS“ energiegeladene Performance, exzellente Soli, soulige Stimmen auf die Bühne. Die Freude und den Spaß an der Musik hört und sieht man der Band an. Ein unverwechselbarer Sound aus Funk, Soul und RnB gemischt mit einer guten Portion Jazz.

Wir wünschen allen Besucher:innen viel Spaß.
Hier finden Sie das komplette Programm.

 

17. August 2021

BRING YOUR OWN SEAT – Kultur mit Abstand am Besten!

Heute, 25.8., um 18 Uhr in der Hinterhofkulturreihe BRING YOUR OWN SEAT von Hörde International ERASMUS STEIN (Comedy und Zauberei, https://wirklichkeitsverdreher.de/), diesmal in Hörde, Teutonenstr. 7-9.
Vom 11.8. bis zum 13.10. finden jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr in unterschiedlichen Stadtteilen des Stadtbezirks Hörde Hinterhofkonzerte statt.
Das Ziel ist, Menschen in den Hörder Stadtteilen für Kulturveranstaltungen zu interessieren, zu gewinnen und der Kultur, die in den letzten Monaten coronabedingt stillgelegt war, wieder einen Motor zu geben. Weiterlesen

12. August 2021

HÖRDER KULTURSOMMER – Musik | Talk | Theater

Der Friedrich-Ebert-Platz wird vom 26. bis zum 29. August 2021 mit Musikbühne und einem offenen Talk-Container zu einem einmaligen Kulturort in Hörde. Ein schönes Ambiente wird den Platz zum Wohnzimmer Hördes umgestalten.
Ein vielfältiges Programm aus Musik, Talk und Theater wird über vier Tage das Hörder Zentrum kulturell beleben.
Das Talk-Format „Apropos Hörde“ – über verschiedene Themen im regionalen Kontext – hat beim Hörder Kultursommer Premiere. Gespräche mit geladenen Gästen wechseln sich ab mit Auftritten bekannter Dortmunder Musikgruppen. Weiterlesen

12. August 2021

BildRaumKlang – Ausstellung im Schalthaus 101

Noch bis zum 15. August 2021 ist im Schalthaus 101 auf Phoenix-West in beeindruckender Atmosphäre die Ausstellung „BildRaumKlang“ zu sehen. Gezeigt wird Malerei von Andrea Behn und Antje Hassinger. Geöffnet ist die Ausstellung montags bis samstags 14.00 bis 19.00 Uhr
und sonntags 12.00 -17.00 Uhr.

Valeska Gleser begleitet die Ausstellung mit der Harfe am Samstag, den 14. August 16.00 Uhr, sowie am Sonntag, den 15. August 12.00 Uhr.

Schalthaus 101
Phoenix-West (Halle RuhrHochdeutsch)
Konrad-Zuse-Straße
44263 Dortmund

 

11. August 2021

Kulturmetropole Hörde

In diesem Sommer ist ganz schön was los in Hörde. Klaus Lenser macht im Bürgerradio und auf https://www.nrwision.de/mediathek/sendungen/do-mu-ku-ma darauf aufmerksam. In kurzer Folge sind dort drei Beiträge erschienen, die wir Ihnen und euch nicht vorenthalten wollen.

“BildRaumKlang“ Ausstellung im Schalthaus Dortmund Hörde:
https://www.nrwision.de/mediathek/do-mu-ku-ma-bildraumklang-ausstellung-in-dortmund-hoerde-210804/

Und zwei neue Beiträge zu den „Brückengeschichten“:
https://www.nrwision.de/mediathek/do-mu-ku-ma-brueckengeschichten-kunstprojekt-in-dortmund-hoerde-teil-1-210802/
https://www.nrwision.de/mediathek/do-mu-ku-ma-brueckengeschichten-kunstprojekt-in-dortmund-hoerde-teil-2-210803/

 

 

9. August 2021

Urbane Gärten im Sommer – eine Fahrradexkursion durch Dortmund

Bildnachweis © planlokal

…am 26. August 2021

Besucht wird auch die neue Stadtteilgärtnerei in Hörde. Dort steht die professionelle Aufstellung urbaner Landwirtschaft auf Stadtteilebene, die Entwicklung von urbanen Subsistenzstrategien und die berufliche Integration von Langzeitarbeitslosen im Fokus.
Aber auch einige andere Projekte stehen auf dem Programm
Die Online-Anmeldung ist hier möglich.
Fahrräder werden gestellt.
 
1. August 2021

DER PHOENIX-SEE HAT ZU VIELE INSELN

2021 feiert der Phoenix-See Zehnjähriges. Das Jubiläum nimmt die Fotografin Jutta Schmidt zum Anlass eine größere Auswahl ihrer künstlerischen Fotografien, die sie seit der Öffnung des Areals dort gesammelt hat, in einem Buch zu publizieren und in einer begleitenden Ausstellung zu zeigen. Die Bilder geben eine besondere Sicht auf das Leben rund um die Großbaustelle – sie suchen die kleinen unspektakulären und narrativen Momente. Da ist der vergessene Apfel eines Arbeiters in einem Baufahrzeug, ein rätselhaft überschwemmter Spielplatz, die kulissenhafte Tür auf einem Betonfundament, ein Kind, das in eine Baustelle erforscht oder ein Tisch mit Resten einer Einweihungsparty. Weiterlesen

30. Juli 2021

Online-Abstimmung für den „Gemeinschaftsgarten Schallacker“ beim Fotowettbewerb des Landes NRW

Der Gemeinschaftsgarten Schallacker, Foto: Ina Fassbender

Zum Jubiläum der Städtebauförderung veranstaltet die Landesregierung einen digitalen Fotowettbewerb unter dem Motto „50 Jahre Städte-WOW-Förderung – Wo stehen die schönsten Projekte in Nordrhein-Westfalen?“. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG NRW) möchte mit den Kommunen und den Bürger*innen gemeinsam die besonderen Errungenschaften der Städtebauförderung feiern und präsentieren. Weiterlesen

19. Juli 2021 9. Juli 2021

Chancengleich Familienferienprogramm Teil II: Sevengardens

Am Donnerstag, den 15.07., 11:00-15:00, lädt der Verein Familien ins Hörder Zentrum für Vielfalt, Am Heedbrink 29, ein. Dort hat man Gelegenheit einen Workshop zu sevengardens mitzumachen und lernt, wie man aus natürlichen Materialien Farben herstellt und weiterverarbeitet. Im Anschluss gibt es ein Zertifikat und eine Überraschung für die kleinen Gäste.
Anmeldungen und Infos unter: 0174-8293949 oder a.wahle@ch-e.eu