PROJEKTBESUCH UND VORSTELLUNG DES GENERATIONÜBERGREIFENDEN WOHNPROJEKTES LANGE HECKE 49 IN DORTMUND HÖRDE

Das Interesse an nachbarschaftlichem Wohnen in Hörde ist groß! Dies zeigten die Reaktionen auf unsere Ausstellung „Zusammen Planen – Gemeinsam Wohnen“. Die Hörder Stadtteilagentur unterstützt und berät Interessierte und bietet nun den Besuch eines bereits realisierten Wohnprojektes an. Frau Emmerich, Bewohnerin der Gemeinschaftswohnanlage hat sich netterweise bereit erklärt, die von der GWS errichtete Gemeinschaftswohnanlage vorzustellen. Frau Emmerich wird auch über ihre Erfahrungen beim Aufbau und der Umsetzung dieses vierten W.I.R.-Projektes zu berichten.

Bis zu 20 Personen können an dem Projektbesuch am 25. November 2014, um 18:00 Uhr teilnehmen. Melden Sie sich doch bei Interesse bitte an bei der Hörder Stadtteilagentur unter 0231/ 22 20 23 13 oder per mail unter karhoff@hoerder-stadtteilagentur.de

Foto: Emanuel Bloedt, Quelle: SCHAMP & SCHMALÖER Architektur und Städtebau www.schamp-schmaloeer.de